Oops! Dein Browser unterstützt kein JavaScript oder es wurde deaktiviert. Bitte aktiviere JavaScript oder nutze einen Browser, der dieses unterstützt, um die Seite zu nutzen.

Starke Rückkehr der Rot-Weissen

Starke Rückkehr der Rot-Weissen
Beim ersten Punktspiel der neuen Saison konnten der FSV ein Erfolg verbuchen. Gegen die favorisierte SG Kalten/ Rhön gelang ein Remis.

Trotz einer couragierten Spielweise mussten die Einheimischen einen Rückstand hinnehmen. Salzmann staubte einen abgeklatschten Schuss vom jungen Torwart Teubert ab (14.) Auch beim Schuss von Heim vermochte er es nicht den Ball um den Pfosten zu lenken (31.). Nahezu im direkten Gegenzug markierte Lienert nach einem Querpass von Pfaff den Anschlusstreffer. Nachdem die Gäste zu weiten Teilen das Spiel kontrollierten, entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Jedoch vermochte es zunächst keine der beiden Mannschaften zum Erfolg zu kommen. Sowohl Kämmer als auch Teubert wussten mit starken Paraden zu überzeugen. Geschlagen geben musste sich der Rhöner Schlussmann dann gegen Kümpel. Nach Flanke von Lienert nahm er den Ball an, versetzte seinen Gegenspieler mit einer Körpertäuschung und überwand Kämmer (68.).
Die SG warf nun alles nach vorne, wählte aber mit hohen Diagonalflugbällen das falsche Rezept gegen eine sattelfeste Defensivabteilung um Kapitän Scholz und Routinier Scharfenberg. Auch die Rot-Weissen hätten den Dreier einfahren können, wenn man sich die bietenden Räume konsequenter genutzt und die Angriffe konzentrierter vorgetragen hätte. So blieb es beim leistungsgerechten Unentschieden.

Die Tore schossen: 0:1 Salzmann (14.); 0:2 Heim (31.); 1:2 Lienert (1:2); 2:2 Kümpel (68.)

Fotogalerie der Partie

0 Kommentare

Leave a Comment

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.
  • Es wurden keine Kommentare geschrieben.

Die Bewertung ist nur für Mitglieder verfügbar. Bitte Anmelden oder Registrieren um abzustimmen.
Sehr Gut (0)0 %
Gut (0)0 %
Durchschnittlich (0)0 %
Schlecht (0)0 %
Sehr Schlecht (0)0 %