ROT-WEISS BREITUNGEN ONLINE - News
 
Benutzername: Passwort     Registrieren     Passwort vergessen?
Navigation
Home / News
Grusswort
Vorstand
Unsere Beiträge
Geschichte
Sponsoren
Austragungsorte
Impressum
Disclaimer
NEWS-KATEGORIEN
Fotogalerie NEU
RSS Feeds
Event Calendar
Events
Professional Download System
Vereinskarte
Vereinskarte
3% Rückvergütung für
FSV bei Kauf in der
Getränkequelle
Verein
GEBURTSTAGE DES MONATS
TRAININGSZEITEN WINTER
Navigation
Mitglieder Online
Gäste Online: 2

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 118
Neuestes Mitglied: Sascha Schulz
letzte User
pfaeffix08:25:23
Ivan 4 Wochen
falobd 6 Wochen
wonne10 Wochen
keeper10 Wochen
Atze17 Wochen
Sascha Schulz23 Wochen
Oetzi37 Wochen
niese0938 Wochen
Reik54 Wochen
Werbung
Wetter aktuell
Wetter morgen
Kampf gegen Spam
Bookmarken
RSS-Feeds
RSS-Feeds News als RSS-Feed
News Ticker

stz - Sdthringer Zeitung: Breitungen mit Geduld zum Erfolg
Bezirksliga Staffel 1, Spiel der Woche: Rot-Wei Breitungen FC 02 Barchfeld 2:1 (0:0)
Von Ralf Ilgen

Breitungen Der Sieg der Heimelf im Werratal-Derby war absolut verdient. In einer insgesamt schwachen Bezirksligapartie hatte sie am Ende mehr zuzusetzen und so das bessere Ende fr sich.
Foto - Matz: Breitungens Rico Arndt (l.) wird in dieser Szene von Barchfelds Philipp Beutel angegriffen.




stz - Sdthringer Zeitung: Breitungen II - FSV Zillbach 2:0
Breitungen II - FSV Zillbach 2:0

Den 180(!) Zuschauern wurde von beiden Teams ein gutes, schnelles Kreisklassenspiel geboten. Wenn man die 90 Minuten insgesamt betrachtet, hatten die Gste die Mehranteile im Feldspiel. Ein Fuballspiel entscheidet jedoch die Anzahl der Tore und die schossen die Platzbesitzer. Ein glcklicher Sieg der Breitunger Reserve.


Tore: 1:0 Pempel(77.); 2:0 Raschke (82.)

Der FSV trauert um Horst Bachmann
Der FSV Rot-Weiss Breitungen e.V. trauert um Horst Bachmann. Im Alter von 55 Jahren verstarb der ehemalige Spieler der damaligen BSG Motor Breitungen und langjhriger Weggefhrte der Breitunger Fussball-Szene am Freitag, dem 11. April 2008 nach schwerer Krankheit.

Unsere Gedanken und unser Mitgefhl gilt seinen Angehrigen.

In ehrenvollem Andenken liefen erste und zweite Mnnermannschaften in Ihren Spielen am 19. und 20. April 2008 mit Trauerflor auf, und gedachten dem Verstorbenen mit einer Schweigeminute.

Foto aus Bestand Edwin Peter: Horst Bachmann in jungen Jahren ca. 1968

Schwaches Spiel der B-Junioren gegen Suhl
Sonntag, 20.04.08
Zum heutigen Punktspiel begegneten sich die Mannschaften des FSV Rot-Wei Breitungen und der SG Suhl/Albrechts auf der Friedenskampfbahn. Das letzte Zusammentreffen der Beiden endete mit einem 4:0 Auswrtserfolg der Werrataler. ...

Eine Partie auf Hauen und Stechen 2:1 Sieg gegen FC 02 Barchfeld
Der 23. Spieltag bot mit dem Spiel gegen den FC 02 Barchfeld nicht nur ein Ortsderby auf. Es wurde durch die Brisanz des Abstiegskampfs noch verschrft. Der FSV - mit komfortablem Zehn-Punkte-Vorsprung auf den Lokalrivalen und somit ersten Abstiegsrang konnte gelassener in die Partie gehen als der Gast. Die Gste aus dem Wartburgkreis sind der jetzigen Konstellation bereits zum Siegen verdammt, will man den letzten Strohhalm noch ergreifen.

Foto: 200 Zuschauer verfolgten das Derby. Marcus Leopold versucht in dieser Szene Felix Grollich den Ball abzujagen. Uli Klinzing (r.) und Robin Schmalz (M.) beobachten die Szene

Wieder ein neuer Spitzenreiter?
Bezirksliga Staffel 1, 23. Spieltag: Derby in Breitungen


Schmalkalden Die Punktspiele der Bezirksliga werden morgen und am Sonntag
um 15 Uhr angepfiffen. Bereits heute findet ein Nachholspiel statt.


stz - Sdthringer Zeitunge: Nichts zu holen
STZ vom 14.04.2008 - Bezirksliga, Staffel 1

Bad Salzungen Deutlich mit 5:2 Toren gewannen die Bad Salzunger Bezirksligisten auf eigenem Platz gegen die Mannschaft aus Breitungen. Aus einer sicheren Abwehr heraus erspielten sich die Wackeraner ihre Chancen, von denen sie fnf zu Toren ummnzen konnten. Die Gste waren nur bei Standards gefhrlich.
Letzter Gästebucheintrag
Eingetragen von Steffen Markert:

Euer Verhalten hat mit Fair Play und Sportlichkeit rein garnichts zu tun. Es wird permanent getreten und provoziert. Anstatt sich als faire Mannschaft zu präsentieren, die es auch hornoriert das ein Spiel mit Zustimmung des Gastgebers verlegt wird, zeigt ihr ein absolut unangemessenes Verhalten. Ganz zu schweigen von den animalischen Trieben eines Spielers. Scheinbar geht ihr in Sachen Benehmen in der Entwicklung wieder einen Schritt zurück (siehe absichtlicher Auswurf von körpereigenen Flüssigkeiten inmitten des Gesichts der Gegenspieler). Bleibt nur zu hoffen, dass dies kein dauerhaftes Verhalten eurerseits ist und es eineinmaliger Ausrutscher war. Mit sportlichen Grüßen Steffen Markert

 Zeige Gästebuch
Connect via Facebook
Connect via Facebook
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mut zum Pfiff

Werde Schiedsrichter
beim FSV!
Sascha Bühner Fotoshop
Die Fotos von unserem Pressefotographen

gibt es unter Sascha Bühner Fotoshop!!!
Calendar
July 2015

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Google Suche
Counter