ROT-WEISS BREITUNGEN ONLINE - News
 
Benutzername: Passwort     Registrieren     Passwort vergessen?
Navigation
Home / News
Grusswort
Vorstand
Unsere Beiträge
Geschichte
Sponsoren
Austragungsorte
Impressum
Disclaimer
NEU: FSV-Fotoshop
NEU: FSV-Fanshop @Fanibels
NEWS-KATEGORIEN
Fotogalerie NEU
RSS Feeds
Event Calendar
Events
Professional Download System
Navigation
Mitglieder Online
Gäste Online: 3

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 118
Neuestes Mitglied: Sascha Schulz
letzte User
pfaeffix 7 Wochen
DaRob71 Wochen
keeper81 Wochen
Atze118 Wochen
Ivan121 Wochen
falobd144 Wochen
wonne148 Wochen
Sascha Schulz161 Wochen
Oetzi175 Wochen
niese09176 Wochen
Werbung
Wetter aktuell
Wetter morgen
Kampf gegen Spam
Bookmarken
RSS-Feeds
RSS-Feeds News als RSS-Feed
News Ticker

stz - Südthüringer Zeitung: Nach Kantersieg den Spitzenplatz behauptet

Newsbilder: logo_stz.gif

stz vom 03.04.2017

 

Trusetal – Der Spitzenreiter der Fußball-Kreisoberliga, SV Trusetal 05, feierte gegen das Tabellen-Schlusslicht ein Schützenfest und behauptete ohne Mühe seine Tabellenführung. Für die Elf von Rot-Weiß Breitungen sieht es in Sachen Klassenerhalt mit zehn Punkten Rückstand auf das rettende Ufer schlecht aus. ...


Doppelpacks von Weigelt und Binczyk

Maximilian Dietsch im Ballbesitz umringt von Freund und Feind

Breitungen – Im ersten Heimspiel in der Rückrunde konnte der FSV Rot-Weiss den Schwung aus der Vorwoche nicht mitnehmen und unterlag am Ende deutlich mit 0:4 gegen den SV Dietzhausen.

Die Gäste waren von Beginn an die aktivere Elf. Bereits mit Ihren ersten Angriffsversuchen gingen sie in Front. Nach einer Ecke konnte mit Binczyk einer der kleineren Feldspieler den Ball gezielt aufs FSV-Tor köpfen. Stern konnte den Ball nicht festhalten und Weigelt war zum Abstauben zur Stelle (6.). ...

 

Foto: Maximilian Dietsch im Ballbesitz umringt von "Freund und Feind"

 


Trauer um Heinz Heller

In der vergangenen Woche erreichte uns die Nachricht vom Ableben von Heinz Heller. Heinz war Ende der sechziger / Anfang der siebziger Jahren aktiver und geschätzter Spieler der damaligen BSG Motor Breitungen. So lange es sein Gesundheitszustand zuließ, war er in den vergangenen Jahren Besucher der Sportplätze der Region, insbesondere unserer Heimspielstätten.

Wir haben Heinz stets als offenen und loyalen Menschen antreffen können. Er hinterlässt sowohl familiär als auch in der Fußballregion eine Lücke. Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei seiner Familie!


stz - Südthüringer Zeitung: Breitunger Befreiun gsschlag

Newsbilder: logo_stz.gif

stz vom 20.03.2017

Fambach – Im Kellerduell der Kreisoberliga Rhön-Rennsteig landete der Tabellenletzte aus Breitungen einen verdienten Sieg. Von Anpfiff an war zu erkennen, dass sich die Breitunger im Kampf um den Klassenerhalt noch nicht aufgegeben haben. Einsatzstark in den Zweikämpfen und mit einer hohen Laufbereitschaft erspielten sich die Gäste klare Vorteile im Mittelfeld. Gute Chancen blieben deshalb nicht aus. Für Julian Reum ergaben sich gleich Möglichkeiten zum 0:1. Er scheiterte aber mit seinen Distanzschüssen in der 3. und 6. Minute am aufmerksamen Torhüter Robert Schott. Der Fambacher William Heß schoss auf der anderen Seite einen 20-Meter-Freistoß in die rot-weiße Abwehrmauer (10.). Die verdiente Führung für die Gäste erzielte Maximilian Dietsch. Er zirkelte eine Flanke von der rechten Seite an den Innenpfosten. Der Ball rutschte zum 0:1 ins Netz (13.). Die Breitunger blieben weiter am Drücker. Den Kopfball von Reum konnte Torwart Schott sicher abwehren. Ein Scharfschuss von der Strafraumlinie von Dietsch strich um wenige Zentimeter am langen Pfosten vorbei (22.). Die genaue Eingabe von Jan Weidner verwandelte der frei stehende Marc Sommer aus sieben Metern zum 0:2 (34.). Drei Minuten später drückte Dietsch eine Flanke von Marcel Kümpel zum 0:3-Halbzeitstand über die Linie.
Nach dem Pausentee kamen die Platzherren besser ins Spiel. Die Gäste zogen sich mit der 3:0-Führung im Rücken mehr und mehr in die eigene Hälfte zurück. Sie blieben mit Kontern aber gefährlich. Eine gute Chance zum 3:1-Anschlusstreffer ergab sich für Sven Stapf. Seinen Flachschuss aus acht Metern konnte Torhüter Christian Stern reaktionsschnell mit dem Fuß abwehren. ...


Tiefe Trauer um Stephan Kleeberg

Stefan Kleeberg 1997Sprich nicht voller Kummer von meinem Weggehen, sondern schließe deine Augen, und du wirst mich unter euch sehen, jetzt und immer.

Khalil Gibran

 

Die Welt ist um einen lieben Menschen ärmer geworden. Umso schwerer fällt es uns in diesen Stunden die richtigen Worte zu finden. Mit großer Bestürzung erreichte uns die Nachricht des  Ablebens unseres Sportfreundes Stephan Kleeberg.

Durch und durch war Stephan Fußball-Enthusiast. Vom Nachwuchs bei der damaligen BSG Motor Breitungen bis in den Männerbereich des Nachfolgevereins FSV Rot-Weiss Breitungen blieb er dem  Breitunger Fußballsport aktiv treu. Schwere Verletzungen beendeten frühzeitig die Laufbahn des Mittelfeld-Motors. Doch auch nach der aktiven Ausübung blieb Stephan immer dem FSV Rot-Weiss treu. Sei es als Trainer, Ausstatter oder Sponsor.  Er war maßgeblicher Begleiter des Vereins.

Wir haben Stephan Kleeberg stets als offenen, lebensfrohen und loyalen Menschen antreffen können. Sein Verlust reißt nicht nur familiär sondern auch in unser Vereinsleben eine große Lücke. Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei seiner Familie! Der FSV Rot-Weiss Breitungen wird Stephan Kleeberg in einem gebührenden Andenken bewahren!

Der Vorstand des FSV Rot-Weiss Breitungen e.V.


Gesegnete Weihnachten wünscht der FSV Rot-Weiss Breitungen

Es ist Zeit für Liebe und Gefühl,
nur draußen bleibt es richtig kühl.
Kerzenschein und Apfelduft,
ja - es liegt Weihnachten in der Luft.
Wir wünschen manche schöne Stunde
in eurer trauten Familienrunde.

Unbekannt


DER FSV ROT-WEISS BREITUNGEN e.V. wünscht allen Freunden, Anhängern, Mitgliedern, Verantwortlichen, Spielern, Sponsoren und Gönnern ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben!!!


Eröffnung des FSV-Fanshop

Newsbilder: 160311-fanibels.jpgWeiterhin wurde das FSV-Webangebot um einen Fanshop erweitert. In Zusammenarbeit mit Fanibels wurde ein Webshop mit FSV-Produkten entwickelt. Wer sich also bereits jetzt auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken befindet sollte auf jeden Fall einen Blick riskieren.


LINK zum Fanshop

Letzter Gästebucheintrag
Eingetragen von Steffen Markert:

Euer Verhalten hat mit Fair Play und Sportlichkeit rein garnichts zu tun. Es wird permanent getreten und provoziert. Anstatt sich als faire Mannschaft zu präsentieren, die es auch hornoriert das ein Spiel mit Zustimmung des Gastgebers verlegt wird, zeigt ihr ein absolut unangemessenes Verhalten. Ganz zu schweigen von den animalischen Trieben eines Spielers. Scheinbar geht ihr in Sachen Benehmen in der Entwicklung wieder einen Schritt zurück (siehe absichtlicher Auswurf von körpereigenen Flüssigkeiten inmitten des Gesichts der Gegenspieler). Bleibt nur zu hoffen, dass dies kein dauerhaftes Verhalten eurerseits ist und es eineinmaliger Ausrutscher war. Mit sportlichen Grüßen Steffen Markert

 Zeige Gästebuch
Mut zum Pfiff

Werde Schiedsrichter
beim FSV!
Sascha Bühner Fotoshop
Die Fotos von unserem Pressefotographen

gibt es unter Sascha Bühner Fotoshop!!!
Google Suche
Counter