ROT-WEISS BREITUNGEN ONLINE - Alte Herren
 
Benutzername: Passwort     Registrieren     Passwort vergessen?
Navigation
Home / News
Grusswort
Vorstand
Unsere Beiträge
Geschichte
Sponsoren
Austragungsorte
Impressum
Disclaimer
NEU: FSV-Fotoshop
NEU: FSV-Fanshop @Fanibels
NEWS-KATEGORIEN
Fotogalerie NEU
RSS Feeds
Event Calendar
Events
Professional Download System
Navigation
Mitglieder Online
Gäste Online: 3

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 118
Neuestes Mitglied: Sascha Schulz
letzte User
pfaeffix 4 Tage
DaRob61 Wochen
keeper70 Wochen
Atze108 Wochen
Ivan110 Wochen
falobd134 Wochen
wonne137 Wochen
Sascha Schulz151 Wochen
Oetzi165 Wochen
niese09165 Wochen
Werbung
Wetter aktuell
Wetter morgen
Kampf gegen Spam
Bookmarken
RSS-Feeds
RSS-Feeds News als RSS-Feed
News Ticker
Alte Herren


hintere Reihe v.l.: Betreuer Hans Gerd Schulze, Rene Rassbach, Michael Voh, Michael Radicke, Jan Dreissigacker,
Peter Volkmar, Gerhard Barth, Gisbert Gils, Juergen Scheler, Ronny Diener, Bernd Kiewning, Trainer Kurt Diener;
vordere Reihe v.l.: Sascha Schulz, Peter Rademacher, Martin Loesch, Rolf Momberg, Andreas Stehr,
Steffen Peter, Sandro Maierl.

Freiluft-Saison 2013

Spielplan 2013 (Stand 24.04.2013 - Treffpunkt für die Heimspiele ist jeweils eine halbe Stunde vor Spielbeginn, i.d.R auf dem Sportplatz der Jugend in Herrenbreitungen; die Treffpunkte für die "Away"-Matches werden gesondert bekanntgegeben)

12.04.2013 / 18:30 Uhr --- H gegen SV Trusetal 05

26.04.2013 / 18:30 Uhr --- H gegen SV Schwarz-Weiß Fambach 09

03.05.2013 / 18:30 Uhr --- H gegen Suhler SV 06

17.05.2013 / 18:30 Uhr --- H gegen SV Motor Tambach-Dietharz

25.05.2013 / 10:00 Uhr --- H gegen f6- Sportfest

31.05.2013 / 18:30 Uhr --- H gegen FSV Floh-Seligenthal

14.06.2013 / 18:30 Uhr --- A gegenSG Rosa/Roßdorf

21.06.2013 / 17:30 Uhr --- H Turnier anläßlich des Gaudi-Spektakels

06.07.2013 / --- A gegen Niederpöllnitz

16.08.2013 / 18:30 Uhr --- A gegen SV Schwarz-Weiß Fambach 09

13.09.2013 / 18:30 Uhr --- A gegen SV Trusetal 05

20.09.2013 / 18:30 Uhr --- A gegen FSV Floh Seligenthal

27.09.2013 / 18:30 Uhr --- A gegen SG Steinbach / Herges

11.10.2013 / 18:30 Uhr --- A gegen SG Rosa/ Roßdorf

Freiluft-Saison 2011

Spielplan 2011 (Stand 16.02.2010 - Treffpunkt f�r die Heimspiele ist jeweils eine halbe Stunde vor Spielbeginn, i.d.R auf dem Sportplatz der Jugend in Herrenbreitungen; die Treffpunkte f�r die "Away"-Matches werden gesondert bekanntgegeben)

08.04.2011 / 18:30 Uhr --- H gegen den SV Motor Tambach-Dietharz --- 3:1 (2:0)

Ein Sieg zum Saisonauftakt! Was gibt es Sch�neres! Wenn auch noch viel Leerlauf im Spiel war, insbesondere in der 2ten H�lfte, so konnte der heimische FSV durchaus mit dem Auftakt zufrieden sein. Das es insgesamt ein recht ordendliches Spiel war, war auch dem couragierten Auftritt der G�ste aus Tambach-Dietharz zu verdanken. Auch f�r Sie war es der erste Freiluftauftritt in 2011! Mit ein wenig Gl�ck h�tten diese auch noch das ein oder andere T�rchen geschossen. So blieb es beim knappen aber verdienten Sieg des FSV, welche sich bei den G�sten f�r das faire Spiel bedankt.--- 1:0 Radicke; 2:0 Bauer; 3:1 Bauer

15.04.2011 / 18:30 Uhr --- H gegen FSV Gr�n-Weiss Steinbach-Hallenberg --- 2:0 (0:0)

Ein Spiel auf Augenh�he! Auf einem katastrophalen Rasenplatz, welcher diesen Namen nicht verdiente (mit einem sch�nen Gruss an die Breitunger Platzverantwortlichen --- Wozu haben wir eigentlich die Werra direkt neben der Sportanlage?) entwickelte sich von Beginn an ein ausgeglichenes Spiel auf gutem Niveau. In HZ 1 war �ber weite Strecken der Gastgeber tonagebend, mit teilweise sch�nen Kombinationen wurde sich zum gegnerischen Strafraum vorgearbeitet. Lediglich die Vollendung war das Problem, viele Male aber auch den schon erw�hnten Platzbedingungen geschuldet. In H�lfte 2 war das Spiel dann ausgeglichen, auch die G�ste aus Steinbach-Hallenberg hatten gute Chancen. Das F�hrungstor war trotzdem verdient, das 2:0 etwas gl�cklich. Dennoch geht der Sieg in Ordnung! Danke an die G�ste f�r das faire Spiel! --- 1:0 Diener; 2:0 Schulz

29.04.2011 / 18:30 Uhr --- A gegen SV Fambach/Wernshausen

06.05.2011 / 18:30 Uhr --- H gegen FSV Floh-Seligenthal

13.05.2011 / 18:30 Uhr --- A gegen FSV Gr�n-Weiss Steinbach-Hallenberg

21.05. - 22.05.2011 --- Trainingslager Exten/Rinteln

28.05.2011 --- F6- Freizeitturnier

10.06.2011 / 18:30 Uhr --- H gegen 1. Suhler SV

18.06.2011 / ??:?? Uhr --- H gegen SV Wenden/Siegen

24.06.2011 / 18:30 Uhr --- A gegen SV Jahn Rosatal

01.07.2011 / 18:30 Uhr --- A gegen SV Motor Tambach-Dietharz

19.08.2011 / 18:30 Uhr --- H gegen SV Fambach/Wernshausen

26.08.2011 / 18:30 Uhr --- H gegen SV Jahn Rosatal

09.09.2011 / 18:30 Uhr --- A gegen 1. Suhler SV

16.09.2011 / 18:30 Uhr --- A gegen FSV Floh-Seligenthal

Freiluft-Saison 2010

30.04.2010 / 18:30 Uhr --- H gegen den 1.Suhler SV --- 0:7 (0:3)

Beim ersten Spiel 2010 unter freien Himmel gab es f�r die erfolgsverw�hnte Truppe des FSV eine deftige Heimschlappe. Gegen die erfahrenen Oldies des Suhler SV wohl zu erwarten! Allerdings trifft das Ergebnis nicht ganz dem Spielverlauf, auch die Breitunger hatten Ihre Chancen, vornehmlich in HZ 1. Und gegen Ende ging dann die (bis dahin doch etwas d�rftige) Ordnung im Breitunger Spiel g�nzlich verloren und die Suhler nutzten das mit der Routine einer klasse Mannschaft nat�rlich schonungslos aus. Am Ende ein verdienter Sieg f�r Suhl, vielleicht um ein bis zwei Tore zu hoch ausgefallen...Ein 1:5 oder ein 2:5 h�tte den Nagel auf den Kopf getroffen.

07.05.2010 / 18:30 Uhr --- H gegen FSV Floh-Seligenthal --- 1:1 (0:0)

Au Backe, auch im 2ten Spiel konnten die Hausherren keinen Sieg landen! Und das ist doppelt traurig, denn die Rot-Weissen waren die klar spielbestimmende Mannschaft. Aber selbst beste Torgelegenheiten wurden zum Teil kl�glich "versemmelt", zudem in HZ 1 auch noch ein Elfmeter verschossen. Die G�ste gingen dann Ihrerseits durch einen "Elfer" in HZ 2 in F�hrung. Am Ende konnte der Gastgeber wenigstens noch ausgleichen... --- 0:1 Rauf (FE); 1:1 Lindemann

21.05.2010 / 18:30 Uhr --- H gegen SV Jahn 07 Rosatal --- 7:0 (1:0)

Na endlich! Die Tore fallen wieder wie reife Aepfel... Nach einem mehr als zerfahrenen Freiluftauftakt konnten die alten Herren aus dem Rosatal deutlich besiegt werden. Vornehmlich der konditionellen Ueberlegenheit in HZ 2 war dies zu verdanken, der Sieg haette eigentlich auch noch hoeher ausfallen muessen... Der FSV bedankt sich bei den Gaesten f�r das faire Spiel und freut sich auf die Rueckpartie im Rosatal! --- 1:0 Lindemann; 2:0 Jacob; 3:0 Pempel; 4:0 Lindemann; 5:0 Radicke; 6:0 Schulz; 7:0 Jacob

29.05.2010 / 10:00 Uhr --- F6-Turnier --- 3.Platz

Die Titelverteidigung hat leider nicht funktioniert! Trotzdem belegten die Alten Herren des FSV den 3.Platz nach dem Sieg im kleinen Finale gegen die Mannschaft der F6. Turniersieger wurden die Handballer, welche sich im Finale gegen die Glorreichen Dritten durchsetzten. Weiterhin waren dabei: Die Werrataler Jungs, das Team von Bauer Versicherungsmakler sowie der Udo-Fanclub...







04.06.2010 / 18:30 Uhr --- A gegen SV Schwarz-Weiss Fambach --- 3:5 (3:2)

Aufgrund einer besseren 2ten H�lfte wurde das Spiel am Famberg doch noch gewonnen. Am Ende h�tte der Sieg noch h�her ausfallen m�ssen! Das darf aber nicht dar�ber hinwegt�uschen das es doch deutliche Probleme in den Reihen des FSV zu verzeichnen gab. Zur Halbzeit lag man verdient zur�ck! Wahrscheinlich ist es eine Kopfsache. Und wenn man vorher schon gewonnen hat wird es nat�rlich schwierig. Man muss aber auch den Gastgebern ein Kompliment machen: Gegen�ber den letzten Jahren zeigten diese sich deutlich st�rker und kompakter. Der Zusammenschluss mit den alten Herren des SV Wernshausen hat auch Fambach sichtlich gut getan... --- 1:0 Malsch; 2:0 Malsch; 2:1 Lindemann; 2:2 Peter; 3:2 Schellenberg; 3:3 Klinzing; 3:4 Lindemann; 3:5 Radicke

12.06.2010 / 14:00 Uhr --- H gegen die DjK Adelsdorf --- 10:2 (6:1)

Bumms! Nach 10 Minuten war die Partie gegen die Mittelfranken bereits entschieden. Ausgerechnet Mittelsmann Radicke erstickte mit einem lupenreinen Hattrik alle Ambitionen der Adelsdorfer die hervorragende Ausgangsposition der Breitunger (das Hinspiel in Adelsdorf endete im letzten Jahr 4:4) doch noch f�r sich zu wenden. Der FSV war in allen Belangen �berlegen, was er so nicht erwartet h�tte, aber nach dem "Saufgelage" des Vorabends (bei dem sich die Franken untypischerweise Literweise den Obstler einverleibten) zu erahnen war. Somit musste der DjK in der Folge das Spiel �ffnen, es boten sich weitere R�ume, die dann auch eiskalt genutzt wurden. In HZ2 lie� man es dann etwas gem�chlicher angehen. Das offizielle Endresultat lautet �brigens 2:1 f�r den FSV! Hoch lebe der DFB...Ach ja, der extra eingewechselte Elfmetersch�tze Schulze versagte �brigens. Das lag wohl daran, dass er vergessen hatte seine Stutzen nach oben zu ziehen... --- 1:0, 2:0, 3:0 Radicke; 3:1 Galster; 4:1 Maierl; 5:1 Peter; 6:1 Ra�bach; 7:1 Lindemann; 8:1 Bauer; 9:1 Diener; 10:1 Bauer; 10:2 Galster

25.06.2010 --- A Sportfest (Gro�feldspiel) beim FSV 1861 Kaltensundheim --- 1:3 (0:1)

Anl�sslich des Sportfestes trat unser Alt-Herren-Team gegen den heimischen FSV zu einem freundschaftlichen Vergleich an. Auf einem fasst perfekten Rasen (er war nur 2 �m zu lang) entwickelte sich ein ansehnliches Spiel beider Mannschaften. Dabei waren die Vorteile der Breitunger offensichtlich. Auf deren Seite wurde mit den Chancen mal wieder kr�ftig geschlampt. Letzendlich geht der 3:1 Ausw�rtssieg aber vollends in Ordnung. Die Rot-Wei�en aus Breitungen bedanken sich beim Gastgeber f�r das faire Match, die sch�nen Rahmenbedingungen und hoffen das der FSV aus Kaltensundheim nicht zum letzten Mal gegen die Jungs aus dem Werratal angetreten ist... --- 0:1 Lindemann; 0:2 Lindemann; 1:2 (die 11 aus Kaltensundheim); 1:3 Pempel

20.08.2010 / 18:30 Uhr --- A gegen SV Jahn 07 Rosatal --- 0:5 (0:1)

Trotz eher m��iger Leistung gegen Rosa das gewohnte Bild! Mit 4:0 ging der FSV auch aus diesem Vergleich als Sieger hervor. Aber insbesondere in HZ1 taten sich die Jungs aus dem Werratal mehr als schwer, gegen einen eher harmlosen Gegner. Bezeichnend auch das 0:1, es war ein Geschenk der Hausherren in Form eines Eigentores! In HZ2 lief es dann wesentlich besser, auch weil die G�ste sich nun etwas mehr am Spiel beteiligten und sich somit R�ume zum Kontern ergaben. Trotzdem wurden seitens des FSV noch zahlreiche aussichtsreiche Chancen liegen gelassen. Am Ende geht der Sieg in Ordnung! Breitungen hofft, auch im n�chsten Jahr wieder gegen die Truppe aus dem Rosagrund antreten zu k�nnen und bedankt sich bei Rosa f�r die fairen Begegnungen in 2010... --- 0:1 ET; 0:2 Lindemann; 0:3 Bauer; 0:4 Schulz; 0:5 Schulz

03.09.2010 / 18:30 Uhr --- H gegen SV Schwarz-Weiss Fambach --- 3:2 (1:2)

Man kann es wohl als Arbeitssieg bezeichnen! Die Fambacher werden immer st�rker, obwohl, nutzt man die vielen Einschussm�glichkeiten (z.T. haarstr�ubende Szenen beim Torschussversuch) l�uft das Ding wesentlich entspannter. Aber man will es ja spannend machen. So musste dann ein Kraftakt in HZ 2 her um das Dingnoch zu drehen. Was dann ja auch klappte. Man bedankt sich bei den Fambachern f�r die beiden Spiele in diesem Jahr, w�nscht Ihnen alles Gute und hofft auch im n�chsten Jahr wieder gegen Sie antreten zu k�nnen. --- 1:2 Stehr; 2:2 Jakob; 3:2 Fleischer

17.09.2010 / 18:30 Uhr --- A gegen 1.Suhler SV --- 3:1 (2:1)

Man konnte gespannt sein wie sich der FSV beim Ausw�rtsspiel in Suhl geben w�rde. Immerhin hatten die AH vom 1.Suhler SV das Hinspiel im Fr�hjahr klar mit 7:0 f�r sich entscheiden k�nnen. Aber trotz knapper Besetzung zeigten die Breitunger tolles Engagement und trotzten dem haushohen Favouriten. Freilich, gewinnen konnte man die Kiste nicht. Aber man lieferte ein gutes Spiel ab und es w�re sicherlich auch mehr drin gewesen, wenn man, wie immer eigentlich, seine Chancen genutzt h�tte. Letztendlich war der Sieg f�r Suhl aber doch verdient! Es war ein sch�nes Spiel, in freundschaftlicher Atmosph�re, und wir hoffen, das Suhl auch im n�chsten Jahr gegen uns spielen wird. Wir jedenfalls werden wieder den "Federhandschuh werfen"...1:2 Lindemann

08.10.2010 / 18:30 Uhr --- A gegen SV Floh-Seligenthal --- 2:3 (1:1)

Mit einem 3:2 Ausw�rtssieg beenden die AH des FSV Rot-Weiss die diesj�hrige Freiluftsaison. Dabei sah es zu Beginn der Partie (unter Flutlicht auf einer herrlichen Anlage in Seligenthal) nicht danach aus. Die Hausherren begannen wie die Feuerwehr und gingen verdient in F�hrung. Mitte der 1.Hz bekam Breitungen das Spiel besser in den Griff und kam folgerichtig zum Ausgleich. Nach der Pause drehten die Werrataler dann richtig auf und es hie� sehr schnell 3:1. Alles sah nach einem Einbruch der Heimmannschaft aus. Erst eine unachtsame Koproduktion der Rot-Weiss-Abwehr brachte den Anschlusstreffer und die Hausherren somit nochmals ins Spiel. Aber der Ausgleich wollte nicht mehr gelingen. Somit ging der Sieg an die G�ste, was insgesamt gesehen auch verdient war. Der FSV bedankt sich beim SV aus Seligenthal und hofft im n�chsten Jahr wieder gegen diesen spielen zu k�nnen... --- 1:1 Diener; 1:2 Diener; 1:3 Lindemann

Somit beenden die AH des FSV Rot-Weiss Breitungen die Saison 2010 wie folgt:

7 Siege (davon 4 ausw�rts)

1 Unentschieden

2 Niederlagen (jeweils gegen den 1.Suhler SV)

Torverh�ltnis 38:21

Bester Torsch�tze war Stefan Lindemann mit insgesamt 9 Treffern

Fazit: Trotz der �beraus positiven Bilanz ist die totale �berlegenheit der vergangenen Spielzeiten verschwunden (oder anders, wir haben die Voraussetzungen f�r weitere zuk�nftige Einladungen gelegt). Insbesondere die Chancenverwertung l�sst sehr zu w�nschen �brig. Hier wurden klarste Gelegenheiten zum Teil kl�glichst vergeben. Auff�llig ist immer wieder, das sehr schnell die Linie der Mannschaft verloren geht. Insbesondere in F�hrung liegend, ist unn�tigerweise blindes Anrennen mit Mann und Maus zu erkennen. Damit ergeben sich logischerweise R�ume f�r die Gegner zu gef�hrlichen Gegenst��en. Insgesamt muss aber festgestellt werden, das teilweise sehr ansehnlicher Fussball geboten wurde. Sch�ne Kombinationen und Tore standen immer wieder auf der Tagesordnung. Unseren Torleuten ist ein Kompliment zu machen. Auf Beide, sowohl Rolf Momberg als auch Peter Volkmar, ist Verlass. Zu Erw�hnen ist auch das permanente Mitwirken unserer Alt-Traditionellen Hans-Gerd Schulze, Gisbert Gils und J�rgen Scheler. Alle Achtung was die Drei im hohen Fussballalter noch so zu bieten haben! Bleibt festzuhalten: Die Mannschaft ist zusammengewachsen, mittlerweile eine AH-Hausnummer in der Region und kann noch mehr erreichen (wir packen Suhl irgendwann...!)


Kontakt: �bungsleiter und "Mutter der Kompanie" ist Hans-Gerd Schulze

Kontakt Webbetreuer: prademacher@web.de

Comments
Letzter Gästebucheintrag
Eingetragen von Steffen Markert:

Euer Verhalten hat mit Fair Play und Sportlichkeit rein garnichts zu tun. Es wird permanent getreten und provoziert. Anstatt sich als faire Mannschaft zu präsentieren, die es auch hornoriert das ein Spiel mit Zustimmung des Gastgebers verlegt wird, zeigt ihr ein absolut unangemessenes Verhalten. Ganz zu schweigen von den animalischen Trieben eines Spielers. Scheinbar geht ihr in Sachen Benehmen in der Entwicklung wieder einen Schritt zurück (siehe absichtlicher Auswurf von körpereigenen Flüssigkeiten inmitten des Gesichts der Gegenspieler). Bleibt nur zu hoffen, dass dies kein dauerhaftes Verhalten eurerseits ist und es eineinmaliger Ausrutscher war. Mit sportlichen Grüßen Steffen Markert

 Zeige Gästebuch
Connect via Facebook
Connect via Facebook
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Mut zum Pfiff

Werde Schiedsrichter
beim FSV!
Sascha Bühner Fotoshop
Die Fotos von unserem Pressefotographen

gibt es unter Sascha Bühner Fotoshop!!!
Calendar
December 2017

Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Google Suche